Link verschicken   Drucken
 

Anangeln 2018

Ein sonniges Anangeln im April 2018

 

 

Am Sonntag, den 08.04.2018 war es wieder soweit: gemeinschaftlich wurde der Saisonstart mit dem traditionellen Hegefischen Anangeln auf Friedfische eingeläutet.

Bereits am Vortag konnten viele Angler einen Kurs zum modernen Stippfischen am Kliestower See besuchen um die ersten wichtigen Grundlagen für das Angeln zu schaffen. Neben Montagen, dem Angelgerät, Ködern und Futter, wurden vor Allem die heimischen Friedfische vorgestellt und deren fischereiliche Bedeutung und Verhaltensweisen analysiert. Somit konnte ein jeder der Teilnehmer sein Gerät individuell auf den Zielfisch abstimmen.

Bei einer guten Beteiligung versuchten die anwesenden Angler schließlich am Sonntag den Plötzen, Bleien und Güstern auf die Schuppen zu rücken. Herrliches Aprilwetter mit wärmenden Sonnenstrahlen war vorzufinden. Auf Grund des witterungsbedingt noch fehlenden Pflanzenbewuchses herrschte wieder starke Strömung in der Nuthe. Trotzdem konnten viele Angler Fische fangen.

Die besten Hegeergebnisse erzielten bei den Frauen Stefanie Deubel mit 2930g, Conny Ribbecke mit 4140g und Helga Schübler mit 11390g. Die Jugend wurde hegerisch durch Luca Ortlewski mit 2550g dominiert. Bei den Männern waren die besten Hegeergebnisse durch Heinz Ulrich mit 7840g, Carsten Zamaitat mit 9760g und Michael Haase mit 16750g erzielt worden.

Nach dem erfolgreichen Saisonstart und einem sehr guten Ergebnis von knapp 80kg Hegemenge stand für die Teilnehmer ein gemütliches Beisammensein bei Getränken und einer Grillwurst auf dem Plan. Viele Angler waren sichtlich zufrieden, zumal sogar Plötzen bis über 30cm gefangen wurden!